Home > Blog > Bikehighlight: die Klammlrunde

Ein grenzenloses Mountainbike-Vergnügen

Die einmalige Klammlrunde für konditionsstarke Biker

Kategorie: Sport & Aktiv24.06.2020

Grenzenlose Freiheit auf dem Mountainbike zu erleben, das ist Ihr sehnlichster Wunsch? Auf der Klammlrunde können Sie Ihre Grenzen überwinden.

Wonach sehnen Sie sich am meisten, wenn Sie an Ihren Sommerurlaub im Dolomiten-Land Südtirol denken? Nach der Stille in den Bergen? Nach dieser einzigartigen Aussicht? Nach der Freiheit auf zwei Rädern? Bei uns im Ahrntal können Sie beim Mountainbiken wahrhaftig Grenzen überwinden, nämlich auf der Klammlrunde. Die einzigartige Tour beginnt im idyllischen Gebirgsdorf Rein in Taufers, wo Sie Ihr Auto auf dem Knuttenparkplatz abstellen können. Mit dem Bike geht es auf der Forststraße Nummer 9 zunächst zur Knuttenalm, dann vorbei am Klammlsee bis hinauf zum Klammljoch auf 2292 Metern, das Italien mit Österreich verbindet. Nachdem die Grenze passiert wurde, geht es ins malerische Defereggental, wo die Jagdhausalm liegt. Das kleine, aus Steinen erbaute Almdorf wird aufgrund seiner Ähnlichkeit auch „Klein-Tibet“ genannt. In St. Jakob zweigt eine asphaltierte Straße Richtung Staller Sattel ab, der das Defereggental vom Antholzer Tal trennt. Über das Antholzer Tal gelangen Sie bis zum Pusterer Radweg, dem Sie bis Bruneck folgen. Von hier aus führt Sie ein Radweg nach Sand in Taufers und schließlich geht es über die Straße zurück zum Ausgangspunkt. Am Ende des Tags erwartet Sie nach dieser anspruchsvollen Tour Entspannung pur in unserem Hotel. 

 

Bitte beachten:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK