Home > Blog > Osterbrot

Osterbrot – leicht süßlich und fluffig

Aus Teig geformte Liebe

Kategorie: Küche25.03.2021

Ein Ostermenü wird nicht nur von einem edlen Tropfen begleitet, sondern auch von frisch gebackenem Osterbrot. Holen Sie Sich ein Stück Südtirol nach Hause!

Das Backen von frischem Osterbrot mit Anis gehört in Südtirol genauso wie das Palmbesenbinden und das „Eierguffen“ zum Osterfest dazu. Das besondere Brot mit dem weichen Inneren und der knusprigen Kruste ist nur während der Karwoche erhältlich und kann natürlich zu Hause nachgebacken werden. Wir verraten Ihnen unser bestes Rezept: Vermengen Sie 400 g Weizenmehl, 200 ml Milch, 40 g Butter, 60 g Zucker, 1 Würfel Hefe, 2 TL Salz und 2 EL Anis und verarbeiten Sie alle Zutaten zu einem glatten Teig, den Sie 20 Minuten ruhen lassen. Formen Sie einen Brotlaib, den Sie nach weiteren 10 Minuten Ruhezeit vorsichtig flachdrücken. Nach weiteren 50 Minuten bestreichen Sie die Oberfläche des Laibs mit Wasser und geben ihn bei 200 °C in den vorgeheizten Ofen. Bei Ober- und Unterhitze reichen 25 Minuten aus, bis die traditionelle Backware fertig ist. Das Gebäck mit dem feinen Anisgeschmack passt perfekt zu würzigem Speck, hartgekochten Eiern und frisch geriebenem Meerrettich. Das ist Oster-Wellness für Ihren Gaumen von Ihrem Wellnesshotel in Südtirol!

Bitte beachten:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK