Home > Blog > 4 positive Effekte eines Saunabesuchs

Schöner und gesünder dank Sauna

Ein Saunagang, 4 positive Effekte

Kategorie: Sport & Aktiv09.10.2019

In unserem Wellnesshotel in Südtirol erwartet Sie eine grandiose Saunawelt mit vielen positiven Effekten auf die körperliche Gesundheit.

Schwitzen ist bekanntlich gesund. Es gibt vier gute Gründe, warum Sie die großartige Saunawelt in Ihrem Wellnessurlaub in Südtirol ergiebig erkunden sollten:

 

  1. Saunieren stärkt die körpereigene Abwehr und beugt somit Infekten wie Erkältungen und Co. vor. 
  2. Saunieren ist gut für den Kreislauf. Der wiederholte Temperaturwechsel verbessert die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff. 
  3. Saunieren ist gut für die Haut. Aufgrund der Hitze weiten sich die Blutgefäße, die Haut wird stärker durchblutet. Mit der Abkühlung verengen sich die Gefäße wieder, das macht die Haut rosa und frisch. Trockene Haut profitiert zudem von der hohen Luftfeuchtigkeit in der Sauna.
  4. Saunieren verbessert Ihre Atmung. Die feucht-heiße Luft ist besonders gut für jene, die an Asthma oder chronischer Bronchitis leiden, denn sie sorgt dafür, dass die Schleimhäute besser durchblutet werden.

Nehmen Sie also Platz in einer der zehn Saunen in unserem Wellnesshotel in Südtirol und tun Sie etwas für Ihre Gesundheit!

Bitte beachten:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK