Tipp wechseln (163 / 179)

Wolfskofel

Der Wachturm am Schwarzensteingrat...

Der Wolfskofel ist ein ausgezeichneter Aussichtsberg, vor allem der Groß Löffler und der Schwarzenstein scheinen zum Greifen nah. Im Westen der Schönberg und rundum das Panorama über das Tauferer Ahrntal machen den steilen Aufstieg bald vergessen. Geologisch interessant ist der aus Kalk und Dolomit aufgebaute Gipfelbereich. Am steilen Gipfelbau gibt es eine kurze, ausgesetzte Klettersteigstelle, weshalb Schwindelfreiheit und Trittsicherheit vorausgesetzt werden.

Vom Hotel laufen wir zur Sportbar und gelangen auf dem Weg Nr. 23 zum Großstahlhof. Hinter dem Hof gehen wir ca. 150 m taleinwärts bis zur Abzweigung zum Kleinstahlhof. Hier zweigt links der Weg Nr. 23 zur Rotbachalm ab. Wir verfolgen kurz diesen Weg, bis wir zur Abzweigung gelangen, wo Weg Nr. 32 zum Wolfskofel führt. Es ist im Waldbereich teilweise sehr steil. Bei einem vorgelagerten Sattel hellt sich der Wald etwas auf und man sieht bereits das Gipfelkreuz. Die Ersteigung des Gipfelbaues, der mit Stahlseilen gut abgesichert ist, setzt einige alpine Erfahrung voraus. Am Gipfel (2050 m) findet man eine kleine Rastbank. Rückweg auf dem Hinweg. Tipp: Man kann den Großstahlhof mit dem Auto erreichen. In diesem Fall erspart man sich 230 Höhenmeter, bzw. gesamt 1 ¼ Std. Gehzeit. 

Schwierigkeit
Dauer 4:30 h
Distanz 9 km
Höhenmeter 1050 hm
Anfahrt öffnen
schließen
Tipp wechseln (163 / 179)
Schnellanfrage
Kleinen Moment noch – der Inhalt wird geladen …
1
An und Abreise wählen
weiter
Anfragen
Alpine Luxury SPA Resort SCHWARZENSTEIN
Familie Zimmerhofer // Dorfstraße 11
39030 Luttach // Italien
IT01171330218
T +39 0474 674100 // hotel@schwarzenstein.com